civi kune RLP - Flucht, Begegnung, Solidarität

 

Willkommen auf der Seite des Projekts civi kune RLP - ein Projekt des Flüchtlingsrat RLP e.V.

Unsere neue Homepage, die sich gerade im Aufbau befindet, findet ihr unter www.civi-kune-rlp.de, bis dahin findet Ihr alle aktuellen Informationen hier auf dieser Seite!

Wir sind Ansprechpartner:innen und treten für die Interessen Geflüchteter und ehrenamtlich Engagierter in der solidarischen Flüchtlingsarbeit in Rheinland-Pfalz ein. Dazu wollen wir die zivilgesellschaftliche Arbeit mit Geflüchteten, die aus einer enormen Vielfalt an Akteur:innen und Unterstützungsstrukturen besteht, stärken. Gemeinsam mit ehrenamtlich Engagierten mit internationaler Geschichte und deren Selbstorganisationen arbeiten wir dabei für eine inklusive Gesellschaft.

Die zivilgesellschaftliche Arbeit mit Geflüchteten hat sich in den letzten Jahren stetig gewandelt. Um diesem Wandel gerecht zu werden und Inhalte wie bürgerliches Engagement, Teilhabe und Begegnung stärker in den Vordergrund zu stellen, hat sich unser im Jahr 2015 gegründetes Projekt "Aktiv für Flüchtlinge RLP" 2022 in "civi kune RLP" umbenannt.

Wir freuen uns immer über Einladungen in die zahlreichen Begegnungsorte und örtlichen Initiativen im Land, um Euch vor Ort zu treffen und bei Bedarf zu unterstützen. Gerne könnt Ihr uns immer Neues von Eurer Initiative schreiben, um so Interessierten die Möglichkeit zu geben, Euch kennenzulernen und mitzuarbeiten.

Unser Infobrief informiert zudem über Änderungen und Neuigkeiten in der solidarischen Flüchtlingsarbeit in Rheinland-Pfalz. Wenn Ihr unseren Infobrief regelmäßig erhalten möchtet, schreibt eine Mail an: ehrenamt@fluechtlingsrat-rlp.de

Aktuelle Nachrichten

Fördermöglichkeiten: Förderprogramme der Aktion Mensch zu Barriereabbau und digitaler Teilhabe

Die Aktion Mensch bringt mit ihrem Programm „#1Barriere Weniger“ eine Förderung auf den Weg, die Organisationen unterstützen soll, Barrieren im öffentlichen Raum abzubauen. Zudem wurde das Förderprogramm „Internet für Alle“ erneut verlängert. Hier werden Angebote gefördert, die die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am digitalen Fortschritt ermöglichen.

Weiterlesen

Fördermöglichkeiten: Förderprogramme für Projekte mit Kindern und Jugendlichen

Mit zeitnahen Antragsfristen sind zwei Förderprogramme ausgeschrieben, die Projekte mit Kindern und Jugendlichen finanziell unterstützen. Das Programm „Total Digital!“ fördert Projekte des digitalen Lesens und Erzählens für junge Menschen zwischen 3 und 18 Jahren. Eine andere Ausrichtung hat das Förderprogramm „AUF!leben“. Hier sollen Projekte gefördert werden, die die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen zum Ziel haben und die Teilnahme an gemeinschaftlichen Aktionen ermöglichen, die während der Pandemie nicht...

Weiterlesen

Online-Fortbildungen der Landesregierung Rheinland-Pfalz zu aktuellen Vereinsthemen im Oktober 2021

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz bietet auch im Oktober 2021 wieder Online-Fortbildungen für Engagierte in Initiativen und Vereinen an. Ziel ist es dabei, zivilgesellschaftliches Engagement im Land insbesondere bei der Digitalisierung zu unterstützen. Eine Veranstaltung beschäftigt sich daher mit dem Webspeicher „Nextcloud“ als digitales Werkzeug für Vereine. Eine weitere kommende Veranstaltung dreht sich wiederum um die Finanzierung ehrenamtlichen Engagements durch EU-Förderprogramme, gibt Hinweise zum Antragsverfahren und benennt Ansprechpersonen.

Weiterlesen

Infobrief-Spezial Afghanistan: Aktuelle Informationen zur Lage von Afghan:innen

Wie angekündigt hat dieser Infobrief-Spezial das aktuelle Thema „Afghanistan“ zum Inhalt. So können wir Informationen zu der schwierigen Situation gebündelt weitergeben. Leider sind im Moment viele Informationen mehr oder weniger vorläufig, da die Lage nach der Machtergreifung der Taliban für die Betroffenen im Land, auf der Flucht und auch bei uns in aufenthaltsrechtlicher Hinsicht unklar ist.

Weiterlesen

Fortbildung zu Afghanistan – Alles, was man jetzt in der Flüchtlingsarbeit wissen muss!

Dienstag 19. Oktober 2021, 19-21 Uhr

In Folge der aktuellen Entwicklungen in Afghanistan ist ad hoc ein komplexer asyl- und aufenthaltsrechtlicher Beratungsbedarf entstanden. Dieser bezieht sich einerseits auf Familien in Afghanistan, andererseits auf die Asyl- und aufenthaltsrechtliche Situation afghanischer Migrant:innen in Deutschland. Es sollen die aktuell verfügbaren tatsächlichen wie rechtlichen Informationen kompaktpräsentiert werden (zzgl. umfassendes Skript), verbunden mit der Möglichkeit, sich zu Einzelfällen auszutauschen.

Weiterlesen

Fördermöglichkeiten: Förderprogramm „Civic Ideas Factory“

Das Förderprogramm „Civic Ideas Factory“ des Projekts STAEpolSEL – Gesellschaft selbstwirksam gestalten begleitet und unterstützt Projekte und Ideen junger Menschen mit internationaler Geschichte zu ehrenamtlichem Engagement fachlich und finanziell. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Förderung von Jugendlichen der iranischen sowie afghanischen Community in Deutschland.

Weiterlesen

Fördermöglichkeiten: Ideeninitiative „Kulturelle Vielfalt durch Musik“

Mit der Ideeninitiative „Kulturelle Vielfalt durch Musik“ möchte die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung das Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und musikalischen Vorlieben fördern. In 2021 werden dabei auch digitale Projekte gefördert. Insgesamt werden 20 Projektideen mit jeweils bis zu 7.500€ bezuschusst.

Weiterlesen

Demokratie braucht jede Stimme! Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2021

Am 26. September 2021 wird der Deutsche Bundestag neu gewählt. Demokratie braucht jede Stimme! Das gilt grundsätzlich und das gilt ganz besonders in einer Zeit, in der Feinde der Demokratie innerhalb und außerhalb der Parlamente demokratische Werte immer offener anfeinden. In einer solchen Zeit braucht es Menschen, die für diese Werte im Alltag und am Wahltag einstehen.

Weiterlesen

Der Infobrief 5-2021 ist da!

Im Moment gibt es ein dominierendes Thema für alle Engagierten: Afghanistan und die Folgen für die nach Deutschland geflüchteten Menschen und ihre Angehörigen, die zurückgeblieben sind. Wir schreiben in diesem Infobrief dazu nur ein kurzes Kapitel und werden in Kürze einen Spezial-Afghanistan-Infobrief schicken und mit Euch alle möglichen Informationen teilen. Wir bitten dafür noch um etwas Geduld, da die Lage noch zu undurchsichtig ist.

Weiterlesen

PODIUMSDISKUSSION : „Allgegenwärtig und kaum hinterfragt: ‚Integration‘ - Ein Begriff und seine Folgen“ am Montag, 15. November 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr

In drei Veranstaltungen haben wir uns schon mit dem Begriff Integration auseinandergesetzt. Nun gibt es eine Fortsetzung mit einer Kooperationsveranstaltuung von Aktiv für Flüchtlinge RLP mit dem Flüchtlingsrat RLP e.V. , der Heinrich Böll-Stiftung RLP e.V. und dem Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP durch eine interessant besetzte Podiumsdiskussion

Weiterlesen