Über uns

Was wir anbieten

Die Flüchtlingsarbeit in Rheinland-Pfalz besteht aus einer enormen Vielfalt an Aktiven und Unterstützungsstrukturen, haupt- wie ehrenamtlich organisiert, mit ihren je individuellen Motivationen, Ideen, Fähig- und Zuständigkeiten. Um eben diese Pluralität und deren Potenzial zu wahren, zu stärken und nicht zur Konkurrenz werden zu lassen, bieten wir als landesweite Koordinierungsstelle „Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich RLP“ verschiedene Unterstützungsleistungen an.

Dabei bitten wir um Ihre Mitarbeit, Ideen und Anregungen. Das heißt, wir verstehen unsere Arbeit nicht als eine Koordinierung von oben, sondern wir möchten partnerschaftlich mit all denen zusammenarbeiten, die sich für geflüchtete Menschen stark machen.

Wir

  • beraten in Einzelfällen und vermitteln an zuständige Stellen
  • informieren mit unserem ca. monatlich erscheinenden Infobrief über aktuelle Themen, wichtige Änderungen und mit praktischen Hilfsmaterialien für Praxis der Ehrenamtlichen
  • vernetzen auf unterschiedlichen Ebenen
  • vermitteln Referent*innen auf Anfrage
  • vertreten die Interessen der ehrenamtlich Tätigen gegenüber BAMF, anderen Behörden und der Politik
  • organisieren Fortbildungen, Qualifizierungsangebote, Vernetzungstreffen etc.

Unsere Zielgruppe sind zuallererst ehrenamtlich Tätige in der Flüchtlingsarbeit in Rheinland-Pfalz. In den letzten zwei Jahren haben Wohlfahrtsverbände und Politik auf das immense Engagement der Rheinland-Pfälzer*innen reagiert. So sind neben unserer landesweiten Koordinierungsstelle, zahlreiche weitere Stellen zur Unterstützung der Engagierten geschaffen worden, die auf regionaler Ebene Ehrenamtliche unterstützen. So bieten wir auch zunehmend Fortbildungen und Vernetzungstreffen speziell für Hauptamtliche an und dienen auch hier sehr gerne als Ansprechpartnerin bei jeglichen Fragen.