Rücküberstellung in EU Länder

Eine Handreichung für Beraterinnen und Berater von Geflüchteten gibt erste Orientierung, wenn eine Rücküberstellung in ein anderes EU-Land bevorsteht. Damit können Sie den von ihnen betreuten Geflüchteten einen Überblick über ihre Situation, Anlaufstellen und Möglichkeiten im jeweiligen Land vermitteln.

Menschen, die in ein anderes EU-Land rücküberstellt werden, sollen nicht ohne jegliche Information gelassen werden.

Die Infoblätter vom Raphaelswerk bieten eine Orientierung zur Situation nach der Rücküberstellung in das jeweilige Land sowie Kontaktadressen, an die man  sich vor Ort wenden kann.

Rücküberstellung in EU Länder

Zurück