Neue bundesweite Studie zur Entwicklung und Nachhaltigkeit von Willkommensinitiativen.

Durchgeführt wurde die Studie vom Berliner Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration (Desi) im Auftrag des Bundesverbands für Wohnen und Stadtentwicklung (vhw).

An der Befragung beteiligten sich im Jahr 2018 insgesamt 137 Willkommensinitiativen. Auch für die notwendige Unterstützung und Begleitung ehrenamtlicher Initiativen gibt es wichtige Hinweise:

"Ehrenamtliche wenden für den Umgang mit Behörden einen großen Teil ihrer Kräfte auf, können jedoch selten Erfolgserlebnisse oder positive Veränderungen erkennen" diese Aussage der Autoren ist sicher eine Kernaussage und weist auf den großen Handlungsbedarf für die Unterstützung und Erleichterung dieser Arbeit hin.

Die ganze Studie gibt es hier zum Download.

Zurück