Jetzt Bewerben: Deutscher Integrationspreis 2018

Der Deutsche Integrationspreis geht in die zweite Runde! Bis zum 27.11. sucht die Gemeinnützige Hertie-Stiftung wieder nach innovativen Ideen, die die gesellschaftliche Teilhabe oder die demokratische Beteiligung Geflüchteter fördern und damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Der Preis besteht aus zwei Teilen: dem Crowdfunding-Contest und der Auszeichnung. Bis zu 150.000 Euro Stiftungsförderung wird in einem Crowdfunding-Contest an diejenigen vergeben, die die meisten Menschen für Ihre Idee gewinnen konnten.
 

Unter allen Contest-Gewinnern wählt eine Jury, die Träger des Deutschen Integrationspreises 2018 aus. Für die Finanzierung und die Preisgelder stellt die Hertie-Stiftung gemeinsam mit dem Stifterverband insgesamt 250.000 Euro bereit. 2018 wird der Deutsche Integrationspreis von der Initiative Integration durch Bildung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e.V. gefördert. Insbesondere werden Bewerbungen von Menschen mit eigener Flucht- oder Migrationserfahrung begrüßt. Unter diesem Link können Bewerbungen eingereicht werden: deutscher-integrationspreis.de/projekt-einreichen

Zurück