Einladung: Digitales Vernetzungstreffen für Engagierte in Begegnungsorten am 18.3.2021 um 18 Uhr

Warum nicht? Why not?

Diese Frage ist die Leitfrage für unser digitales Vernetzungstreffen für Engagierte Haupt- und Ehrenamtliche in Begegnungsorten. Wir wollen anregen, andere Modelle der Begegnung kennenzulernen.  Warum nicht?

[Why not] heißt auch eine NGO zur Förderung der ganzheitlichen Integration und des Zusammenlebens der Menschen und ein Café in Hamburg Ottensen, welches die Gemeinschaft und das Gemeinwohl stärken möchte. Das Café versteht sich als Community-Café, in dem viel möglich ist, über den normalen Cafébetrieb hinaus. Es ist ein Ort für Begegnung und Austausch.

Wir konnten den Gründer und Leiter des [why not] Glen Ganz gewinnen, uns bei dem Vernetzungstreffen etwas zu dem Konzept und den Erfahrungen damit zu erzählen. Dabei wollen wir natürlich auch Gelegenheit zu einem phantasievollen Austausch geben. 

In den letzten Jahren war der Betrieb der Begegnungscafés immer sehr herausfordernd, zuerst wegen der großen Anzahl ratsuchender Menschen, dann wurden viele Geflüchtete berufstätig und hatten andere Bedürfnisse und Tagesabläufe. Es musste überlegt werden, wie geht es weiter? An vielen Orten gibt es nun Überlegungen, diese Orte mehr für weitere Zielgruppen interessant zu machen, ein neues Konzept zu entwickeln, auch um weitere Ehrenamtliche zu finden. Gerade jetzt, wo der normale Betrieb noch nicht möglich ist, wollen wir uns die Zeit nehmen, neue Konzepte kennenzulernen und vielleicht die eine oder andere Anregung dabei zu gewinnen. Das Why Not-Café dient uns dabei als Good-Practice-Beispiel.

Anmeldungen wie immer unter anmelden@asyl-rlp.org mit dem Betreff „Vernetzungstreffen“, dann senden wir die Einwahldaten für die Zoom-Konferenz.

Zurück