Koordinierungsstelle "Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich in Rheinland-Pfalz"

Infobrief Nr. 4 - 2017

im heutigen Infobrief möchten wir uns mit dem weitgreifenden Thema Gewalt auseinandersetzen und Ihnen als Unterstützer*innen von gewaltbetroffenen Geflüchteten hilfreiche Informationen und Handlungsoptionen aufzeigen.
Der Fokus dabei legen wir auf Gewalt gegen geflüchtete Frauen, wobei wir uns im Speziellen dem oft tabuisierten Thema der weiblichen Genitalbeschneidung nähern möchten.

Der komplette Infobrief Nr. 4 - 2017 als PDF.

Frühere Infobriefe: Archiv Infobriefe

Möchten Sie künftig Infobriefe direkt als E-Mail erhalten, schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail an ehrenamt@asyl-rlp.org.

Zurück